Vital sein heißt aktiv sein, heißt in Bewegung sein. Dies gilt auch ganz besonders für die RuderInnen des Ersten Wiener Ruderclubs LIA, kurz LIA. 

Der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs schafft es seit seiner Gründung 1863 Jung und Alt für den Rudersport zu begeistern und zu trainieren. Neben den zahlreichen sportlichen Erfolgen (Zahlreiche Staatsmeistertitel, Europameisterschafts-, Weltcup- und Weltmeisterschafts-Medaillen) ist es Clubphilosophie, Schüler und Jugendsport, Hochleistungssport im Kader und leistungsorientierten Breiten- und Rennsport bis ins Seniorenalter unter einem Dach – Schulter an Schulter zu vereinen. 

Sich mit Respekt zu begegnen, gemeinsam zu lernen mit Power und Engagement am Riemen zu ziehen und gesteckte Ziele zu erreichen, ist ein Leitsatz für alle LIA RuderInnen. Genau hier liegt auch der Schnittpunkt mit der Vitalplus Wiener Frühlings Senioren Messe 2017. Mit der LIA konnte ein weiterer Aussteller ins Messeprogramm aufgenommen werden, welcher Sport, Leistung und Bewegung ins Zentrum seiner Tätigkeiten stellt und diese auch präsentieren wird. Das LIA- Team lädt Sie herzlich dazu ein, den Rudersport näher kennenzulernen und auch den Besuch auf der Frühlingsmesse 2017 aktiv zu gestalten. Ganz nach dem Motto „Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört treibt man zurück“ sind Sie charmant dazu eingeladen sich auf eines der Ruderergometern zu setzen und den Messerekord aufzustellen. Ob Sie sich für eine Vereinsmitgliedschaft interessieren oder das tolle Ambiente des Clubgeländes (Untere Alte Donau) samt Bootshaus, Kraftsporthalle und Clubkantine kennenlernen wollen, die LIA-RuderInnen werden alle Fragen gerne beantworten. 

Besuchen Sie den Messestand (A 1010, Halle A) des Ersten Wiener Ruderclubs LIA – auf der Vitalplus Frühlingsmesse vom 15. – 18. März 2017, täglich von 9 – 17 Uhr, und sichern Sie sich gleich Ihr Ticket.

Wir freuen uns auf alle, die noch viel vorhaben!

Ihr Vitalplus – Team

Infos zur LIA: www.lia.at 
Tickets untern: www.oeticket.com

 

 

 

 

[/pb_text][/pb_column][/pb_row]

Zum Seitenanfang